Danprüfung in Krumbach

Am Samstag, den 21.7.2018, fand in Krumbach eine Dan Prüfung statt. Insgesamt 41 Prüflinge wollten ihr Können unter Beweis stellen und einen neuen Dan Grad erreichen. Es gab insgesamt zwei Prüfungsgremien. Das erste mit den Prüfern Heinrich Magosch, Reinhold Gruber, Sergio Albanese und das zweite mit Heinz Gruber, Sandra Stenzel-Gruber und Günther Sonner. 

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Bundesprüfungsreferent Wilfried Pixner alle angereisten Sportler und Prüfer, sowie die beiden Kampfleiter Sabrina Hartmann und Carsten Kaufmann. Er bedankte sich sehr herzlich bei dem ausrichtenden Verein, der SG Krumbach, unter der Leitung von Reinhold Gruber.

Am Ende der Prüfung gaben die Prüfer ein allgemeines Feedback, welche leider nicht sehr positiv ausfiel. So wurde die Leistung in Selbstverteidigung und Wettkampf beispielsweise stark bemängelt und es wurde darauf hingewiesen, dass bei einem viertel der Sportler die Theorienote zu einer starken Verbesserung der Prüfung und bei vielen auch zum Bestehen geführt hat.

Bei der Urkundenvergabe konnten sich dann bis auf zwei Teilnehmer alle über einen neuen Dan Grad freuen. Essad Keskin und Annalina Mak erhielten an der Prüfung den Titel der Prüfungsbesten.


Text und Fotos:
Julia Holzhammer