Saison-Abschlusslehrgang des bayerischen Formenkaders Jugend

Am vergangenen Samstag fand in Eichstätt der letzte Jugend- und TTT-Kaderlehrgang der BTU für dieses Jahr statt. Die Co-Landestrainerin Jugend Raffaella Delli Santi, Sportdirektorin Tanya Stadtmüller und Honorar-Trainerin Victoria Wunderle holten noch mal alles aus den jungen Talenten raus und informierten sie auch auf die ersten Turniere im nächsten Jahr. 

Die erste Einheit bestand aus Kicktechniken. Die Sportler trainierten die exakten Techniken und übten ihr Gleichgewicht auf Balance Boards. Nach einer kurzen Mittagspause ging es mit den Formen weiter, die im Detail und mit viel individuellem Feedback durch die Trainerinnen durchgenommen wurden. Am Ende des Lehrgangs erzählte Fiona Patz von ihren beiden Starts im Freestyle Einzel und im Freestyle Team sowie ihren beeindruckenden Erlebnissen auf der Weltmeisterschaft in Taiwan, von der sie erst einige Tage zuvor zurückgekehrt war. Außerdem berichtete Annalina Mak vom Jugendaustausch mit Korea, an dem sie zusammen mit Livia Kutter diesen Sommer teilgenommen hat und sogar am berühmten Hanmadang Turnier gestartet ist.

Die Trainerinnen zeigten sich sehr zufrieden mit den Leistungen der Sportler und freuen sich auf die nächste Saison. Für einen Teil des bayerischen Jugend-Kaders geht es am kommenden Wochenende noch nach Köln, wo sie auf Einladung der beiden Bundestrainer Hado Yun und Daniela Koller am Bundes-Jugendkaderlehrgang teilnehmen werden.

Bericht und Fotos:
Technik-Team Bayern